Romy Schneider

UNE HISTOIRE SIMPLE

Regie:
Claude Sautet
Jahr:
1978
Land:
F/BRD

DEUTSCHER TITEL:
EINE EINFACHE GESCHICHTE
BUCH:
Jean-Loup Dabadie, Claude Sautet
KAMERA:
Jean Boffety
MUSIK:
Philippe Sarde
MIT:
Romy Schneider, Bruno Cremer, Claude Brasseur, Madeleine Robinson, Vera Schroeder, Roger Pigaut, Arlette Bonnard, Sophie Daumier

LÄNGE:
107 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Die Krönung einer intensiven künstlerischen Zusammenarbeit. Diesmal ist sie von Anfang an die Wunschbesetzung des Regisseurs: »Diese Frau, die ein wechselhaftes Leben geführt hat, erreicht jetzt diese Vollkommenheit, die sie anziehender als je zuvor macht.« Anders als es der Titel vermuten lässt, ist hier gar nichts einfach: Marie erfährt, dass sie schwanger ist, doch weil sie nichts mehr für ihn empfindet, trennt sie sich von ihrem Freund und lässt das Kind abtreiben. Nur mit ihren vier besten Freundinnen, allesamt selbst in problematischen Beziehungen, kann sie sich austauschen. Sie sieht ihren Ex-Mann wieder, beginnt sogar eine Affäre mit ihm – und wird erneut schwanger. (Florian Widegger)