Kino wie noch nie

PORTRÄT EINER JUNGEN FRAU IN FLAMMEN

Regie:
Céline Sciamma
Jahr:
2019
Land:
F

Originaltitel:
PORTRAIT D’UNE JEUNNE FILLE EN FEU
BUCH:
Céline Sciamma
KAMERA:
Claire Mathon
MUSIK:
Jean-Baptiste de Laubier, Arthur Simonini
MIT:
Noémie Merlant, Adèle Haenel, Luàna Bajrami, Valeria Golino

LÄNGE:
122 min
Farbe, DCP
FASSUNG:
französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
  • Sticker Sciamma

Im ausgehenden 18. Jahrhundert soll eine Pariser Malerin das Porträt einer Adelstochter anfertigen, die zurückgezogen auf einer bretonischen Insel lebt und dort auf ihren zukünftigen Ehemann wartet. Bei gemeinsamen Spaziergängen kommen die beiden sich langsam näher – geistig und körperlich … Céline Sciammas poetischer wie politischer Film kreist um Fragen des weiblichen Blicks und Begehrens und erzählt von einer großen Liebe, die zugleich eine Utopie der Gefühle fernab von männlicher Obrigkeit beschwört. (Florian Widegger)