VEIT HEIDUSCHKA

LIEBE MÖGLICHERWEISE

Regie:
Michael Kreihsl
Jahr:
2016
Land:
A

BUCH:
Michael Kreihsl
KAMERA:
Reinhold Vorschneider
MUSIK:
Iva Zabkar
MIT:
Devid Striesow, Silke Bodenberger, Norman Hacker, Edita Malovčić, Otto Schenk, Christine Osterberger, Gerti Drassl

Länge:
88 min
Format:
Farbe, DCP
Fassung:
Originalfassung

Die Liebe zum alt gewordenen Vater, der in den ungünstigsten Situationen anruft. Die Liebe zur Tochter, die mitten in der Pubertät steckt. Die Liebe zur Ehefrau und zum Ehemann, die inzwischen zur Routine geworden ist. Die Liebe zum besten Freund, der Mist gebaut hat. Die Liebe zu einer fremden Person, die einem unerwartet zur Seite steht. Wünsche, Ängste, Hoffnung, Lügen, Verlust, Wiedergutmachung: LIEBE MÖGLICHERWEISE erzählt von den kleinen und großen Dramen des Alltags und von den Schwierigkeiten der zwischenmenschlichen Kommunikation. (Kristina Höch)