X. MITTELAMERIKANISCHES FILMFESTIVAL

FIRST LADY OF THE REVOLUTION

Regie:
Andrea Kalin
Jahr:
2017
Land:
US/CR

BUCH:
Andrea Kalin
KAMERA:
Paulo Soto, Dennis Boni
MUSIK:
Stephen Smith
MIT:
Henrietta Boggs, Muni Figueres, Henrietta Maguire

LÄNGE:
71 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
englische Originalfassung

Vorfilm:
TIERRA AJENA [FREMDES LAND]
REGIE:
Valeria Brenes
JAHR:
2018
LAND:
CR

LÄNGE:
15 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
spanische Originalfassung mit englischen Untertiteln
Willkommens-Cocktail auf Einladung von Fania Bar

FIRST LADY OF THE REVOLUTION ist die Geschichte von Henrietta Boggs, einer Südstaatenschönheit, die eine lebensverändernde Reise antritt: beginnend mit der Liebe zu einem fremden Land und jenem Mann, der dessen Identität neu formen sollte. Eine Dokumentation über eine couragierte Frau, die den geschützten Raum des Gewohnten verlässt, Bürgerkrieg und kühne demokratische Reformen durchlebt, um die First Lady von Costa Rica zu werden. Davor ein Kurzfilm, der den Klimawandel und die ungleiche Behandlung von Frauen auf spannende Weise verbindet. (red)