Wolfram Paulus

DIE VERZAUBERUNG

Regie:
Wolfram Paulus
Jahr:
2007
Land:
D

BUCH:
Wolfram Paulus
KAMERA:
Helmut Wimmer
MUSIK:
Peter Valentin
MIT:
Katharina Müller-Elmau, Heio von Stetten, Katharina Abt, Christoph Waltz, Sidney Hartwig

LÄNGE:
85 min
FORMAT:
Farbe, DigiBeta
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

SO 22.3.: In Anwesenheit von Wolfram Paulus
Eintritt frei

Auch im Format des deutschen Fernsehspiels schafft es Paulus mühelos, seine Themen unterzubringen. In DIE VERZAUBERUNG lässt er zwei Familien im Sommerurlaub auf der Alm aufeinandertreffen. Während eine falsche Buchung zunächst für Missstimmung sorgt, sind es die Kinder, über die die Erwachsenen bald erste Bande knüpfen – doch dabei bleibt es nicht. Als zwei der Kinder plötzlich verschwinden, drohen die Sommernachtsträume ihrer Eltern zu platzen … Paulus: »Die Verzauberung, das ist die Almluft – unsichtbar und allgegenwärtig, die Menschen entsprechend beeinflusst und unterbewusste Dinge freilegt.« Über 120 solcher Almen besichtigte das Team, bis mit der Sauschneidalm in den Hohen Tauern die richtige für diese stark besetzte (Christoph Waltz kurz vor seinem internationalen Durchbruch) und unterhaltsame Familienkomödie mit einem Schuss Mystery gefunden wurde. (Florian Widegger)