Österreich: Eine Komödie

DIE UNABSICHTLICHE ENTFÜHRUNG DER FRAU ELFRIEDE OTT

Regie:
Andreas Prochaska
Jahr:
2010
Land:
A

BUCH:
Uwe Lubrich, Alfred Schwarzenberger, Michael Ostrowski
KAMERA:
Heinz Wehsling
MUSIK:
Kollegium Kalksburg
MIT:
Michael Ostrowski, Andreas Kiendl, Elfriede Ott, Gerhard Liebmann, Angelika Niedetzky, Simon Hatzl, Thomas Mraz, Monika Reyes

LÄNGE:
113 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche Originalfassung
SA 8.12.: In Anwesenheit von Michael Ostrowski und Andreas Prochaska

Seit knapp zwei Jahren kassiert Horst heimlich die Pension seiner verstorbenen Oma. Kein Problem, bis sich ein Lokalpolitiker ansagt, um offiziell zum Geburtstag zu gratulieren. Kurz entschlossen »borgt« sich Freund Toni eine alte Dame aus dem Krankenhaus. Dass er dabei unbeabsichtigt die Frau Kammerschauspielerin Ott erwischt, ist nur der Beginn zahlreicher Verwicklungen und Verstrickungen … Die »Antithese zur österreichischen Kabarett-Komödie« vereint spielfreudige heimische Stars vor der Kamera, überrascht mit spritzigem Humor und derbem Witz und lockte bei Erscheinen über 200.000 BesucherInnen in die Kinos. Ein sensationeller wie irrwitziger großer Wurf: in etwa so, als würden – so Autor und Hauptdarsteller Michael Ostrowski – »Nestroy und Qualtinger auf die Coen-Brüder und Judd Apatow treffen«. (red)