Wildes Kino

DAS ALTE GEWEHR

Regie:
Robert Enrico
Jahr:
1975
Land:
F/BRD

Originaltitel:
LE VIEUX FUSIL
BUCH:
Pascal Jardin, Robert Enrico, Claude Veillot
KAMERA:
Étienne Becker
MUSIK:
François de Roubaix
MIT:
Philippe Noiret, Romy Schneider, Jean Bouise, Joachim Hansen, Robert Hoffmann, Karl Michael Vogler, Madeleine Ozeray

LÄNGE:
103 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche Fassung
ERSTAUFFÜHRUNG:
29.3.1975

Julien Dandieu, Chirurg, Pazifist und Mitglied der Résistance, will seine Familie während der deutschen Besatzung in Sicherheit auf einen Landsitz bringen, schickt sie dadurch allerdings ins Verderben, denn die Nazis ermorden Frau und Tochter. Traumatisiert greift der friedfertige Mann zum Jagdgewehr seines Vaters und nimmt blutige Rache an den Soldaten, während Rückblenden an das gemeinsame verlorene Leben erinnern. Ein überraschend vielschichtiger, brüchiger Selbstjustiz-Streifen mit einer »diabolisch fotogenen« Romy Schneider, der bei Erscheinen mit Zensurproblemen konfrontiert war. (Florian Widegger)