25 Jahre Amour Fou

CASANOVA VARIATIONS

Regie:
Michael Sturminger
Jahr:
2014
Land:
F/A/D

BUCH:
Michael Sturminger, Markus Schleinzer
KAMERA:
André Sankowski
MUSIK:
Orchester Wiener Akademie
MIT:
John Malkovich, Veronica Ferres, Florian Boesch, Miah Persson, Topi Lehtipuu, Fanny Ardant, Jonas Kaufmann, Martin Haselböck

LÄNGE:
118 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
DO 12.11.: In Anwesenheit von Michael Sturminger, Bady Minck und Alexander Dumreicher-Ivanceanu
Freier Eintritt für FAA-Clubmitglieder

Mozart meets Malkovich meets Casanova: Giacomo Casanova hadert allein in einem abgeschiedenen Schloss in Böhmen mit seinem Leben. Da erscheint die ebenso schöne wie mysteriöse Elisa van der Recke auf der Bildfläche und haucht dem gealterten Frauenheld neue Lebensfreude ein. CASANOVA VARIATIONS fängt den Mythos des größten Verführers aller Zeiten ein. Seine Geschichte findet dabei nicht nur filmisch Ausdruck, sondern auch in einigen der schönsten Opernarien der Welt, wodurch sich eine fesselnde Erzählung seiner Abenteuer und Leidenschaften entspinnt und verschmilzt zu »einem traumhaft irrlichternden, hochästhetischen Hybrid, in dem Zeitebenen, Szenarien, Figuren, selbst verschiedene Genres verschwimmen.« (Kurier) (red)