Filmfrühstück

BEFORE SUNRISE

Regie:
Richard Linklater
Jahr:
1995
Land:
US/A

BUCH:
Kim Krizan, Richard Linklater
KAMERA:
Lee Daniel
MUSIK:
Fred Frith
MIT:
Ethan Hawke, Julie Delpy, Andrea Eckert, Hanno Pöschl, Erni Mangold, Tex Rubinowitz

LÄNGE:
97 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Frühstück ab 11:00
Anmeldung erforderlich unter reservierung@filmarchiv.at

Eines langen Tages Reise ins Morgengrauen: Ein Amerikaner und eine Französin lernen sich im Zug von Budapest nach Wien kennen und haben 24 Stunden füreinander Zeit. Was sie erleben, ist eine Affäre mit festgeschriebenem Verfallsdatum. Linklater interessiert sich in BEFORE SUNRISE eher für Dinge, die die Generation X, jene Leute, für die die Welt weniger Wille als Vorstellung ist, mit früheren verbinden, als für das, was sie unterscheidet. Delpy und Hawke geben dieser Geschichte einen Körper, Leben jedoch verleiht ihr erst die Stadt Wien. Es gelingt Linklater, und da ist er ganz Amerikaner, das Bekannte festzuhalten und doch einen eigenen Blick darauf zu werfen. So wird aus Wien ein verwunschener Ort, ein Spiegelkabinett, ein Irrgarten, ein Wunderland. (Michael Althen)