Kinostarts
 

HUMAN FLOWERS OF FLESH

Ein Film von Helena Wittmann

2.2.–2.3.2023

Ida lebt mit ihrer fünfköpfigen Besatzung aus fünf Nationen auf einem Segelschiff. Als sie in Marseille auf die französische Fremdenlegion trifft, steht sie einer verschlossenen Männerwelt gegenüber und beschließt, ihren Spuren über das Mittelmeer zu folgen. Auf ihrem Weg über Korsika nach Algerien verschwimmen Grenzen und Gewissheiten, während das Leben auf See ein besonderes gegenseitiges Verständnis hervorbringt. HUMAN FLOWERS OF FLESH driftet sanft durch die Zeit- und Erzählebenen und folgt dabei einem besonderen Sehnsuchtsbild: »Es ist wahrscheinlich ein utopischer Film … Gleichzeitig beschäftigt er sich mit einer Geschichte, die alles andere als utopisch ist. Es ist eine Einladung mitzukommen … und woanders anzukommen.« (Helena Wittmann) (red)


REGIE: Helena Wittmann
JAHR: 2022
LAND: D/F

BUCH: Helena Wittmann
KAMERA: Helena Wittmann
MIT: Angeliki Papoulia, Vladimir Vulević, Ferhat Mouhali, Gustavo de Mattos, Ingo Martens, Mauro Soares, Steffen Danek, Nina Villanova, Denis Lavant

LÄNGE: 106 min
FORMAT: Farbe, DCP
FASSUNG: mehrsprachige Originalfassung mit deutschen Untertiteln

»Eine Einladung mitzukommen … und woanders anzukommen.«

Helena Wittmann