Kinostart
 

DIE BAULICHE MASSNAHME

Ein Film von Nikolaus Geyrhalter

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

Der Brenner im Brennpunkt: Im Frühjahr 2016 soll ein Zaun Österreich vor einem neuerlichen Flüchtlingsansturm schützen, erstmals seit knapp zwanzig Jahren sollen Grenzkontrollen zwischen Nord- und Südtirol wieder eingeführt werden. Viele fürchten die »bauliche Maßnahme« ebenso wie eine vermeintlich drohende Überfremdung. Zwei Jahre lang hat Nikolaus Geyrhalter Land und Leute um den Brenner beobachtet und zeichnet das Porträt einer Grenzregion, die nicht zur Ruhe kommt. Am Ende des Films liegt der Zaun immer noch zusammengerollt im Container. In den Köpfen der Menschen dagegen hat die Maßnahme längst Wirkung gezeigt. (red)

 

Großer Diagonale-Preis 2018 –
Bester österreichischer Dokumentarfilm

 

»Viel ist zurzeit von ›denen da oben‹ und ›denen da unten‹ die Rede. Der Film, den wir auszeichnen, entscheidet sich für ›die da unten‹ – nicht in einem sozialromantischen Sinne, sondern einem buchstäblichen.« (Aus der Begründung der Jury)


REGIE: Nikolaus Geyrhalter
JAHR: 2018
LAND: A

BUCH und KAMERA:
Nikolaus Geyrhalter

LÄNGE: 112 min
FORMAT: Farbe, DCP
FASSUNG: deutsche Originalfassung mit deutschen Untertiteln