Kinostart
 

DER SCHÖNSTE TAG

Ein Film von Fabian Eder

7.4.–19.4.2022

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

Jeweils im Anschluss an die Vorführungen:
Episoden der Serie SPRICH MIT MIR mit Gästen

»Österreich – Erstes Opfer des Nationalsozialismus«. Ein Ausstellungstitel aus dem Jahr 1978 beschreibt das Selbstverständnis jenes Landes, das Hitler als Erstes mit wehenden Fahnen und zum Himmel gestreckten Armen empfing: Nation, Volk und Rasse – Sieg Heil! Denkmäler, Gedenkveranstaltungen und dazwischen die Hilflosigkeit der stumpfen Erinnerung. Was tun mit der Lüge, wohin mit dem Schmerz, und warum noch einmal? Der Krieg der Erzählungen beginnt mit der Befreiung der Konzentrationslager, mit den Leichenbergen – und er dauert bis heute an. Eine letzte Reise mit denen, die dabei waren. Welche Geschichte erzählen wir uns, und welche wollen wir hören? Für seinen Dokumentarfilm, zu dem parallel die 15-teilige Serie SPRICH MIT MIR entstand, erhielt Fabian Eder den Diagonale-Publikumspreis 2021. (red)


REGIE: Fabian Eder
JAHR: 2021
LAND: A

BUCH: Fabian Eder
KAMERA: Astrid Heubrandtner, Richi Wagner, Carlo Hofmann
MIT: Aba Lewit, Heinz Krausz, Theo Krausz, Ines Kluger, Adrian Kluger, Edith Walter, Valerie Schieder, Fabian Eder, Hannah Lessing, Doron Rabinovici, Gerhard Kastelic, Hannes Sulzenbacher, Heidemarie Uhl

LÄNGE: 112 min
FORMAT: Farbe, DCP
FASSUNG: deutsche Originalfassung

»Als das Lager befreit wurde, sagte man uns: ›Geht!‹
Aber die Türen der Österreicher waren verschlossen.«

Aba Lewit