Kinder Kino Klassiker

PRINZESSIN DORNRÖSCHEN

Regie:
Václav Vorlíček
Jahr:
1977
Land:
ČSSR

Originaltitel:
JAK SE BUDÍ PRINCEZNY
BUCH:
Bohumila Zelenková
KAMERA:
František Uldrich
MUSIK:
Karel Svoboda
MIT:
Marie Horáková, Jan Hrušínský, Jan Kraus, Vladimír Menšík, Jiří Sovák

LÄNGE:
87 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche Fassung

Die kleine Rosa wird als einzige Tochter eines Königspaars geboren. Doch die Prophezeiung ihrer eifersüchtigen Tante, die eigentlich den Thron besteigen sollte, trübt das freudige Ereignis: Das Mädchen werde an seinem 17. Geburtstag in einen ewigen Schlaf verfallen, und mit ihm das ganze Königreich. Hoffnung gibt den Eltern der weise Spruch einer alten Frau, dass die Liebe stärker ist als der Tod. So soll Rosa vor ihrem düsteren Schicksal bewahrt werden, indem sie standesgemäß einen Prinzen heiratet. Die junge Frau verliebt sich jedoch ausgerechnet in dessen Bruder … Dornröschen von den Gebrüdern Grimm und La belle au bois dormant von Charles Perrault sind die Vorlagen für diesen Film. Vacláv Vorlíček, Regisseur von DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL, schuf einen weiteren stimmungsvollen Märchenfilmklassiker. (Raimund Fritz)