Österreich real

MEINE KEINE FAMILIE

Regie:
Paul-Julien Robert
Jahr:
2012
Land:
A

BUCH:
Paul-Julien Robert
KAMERA:
Klemens Hufnagl, Fritz Ofner

LÄNGE:
100 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
deutsche Originalfassung
DI 6.12.: In Anwesenheit von Paul-Julien Robert

Gemeinschaftseigentum, freie Sexualität, Auflösung der Kleinfamilie – nach diesen Grundprinzipien richtete sich das Leben der von Otto Mühl gegründeten Kommune Friedrichshof vermeintlich aus. Paul-Julien Robert ist ein Kind dieser Kommune und leidet bis heute unter den traumatischen Erfahrungen seines Aufwachsens. Er begibt sich auf eine Reise in die eigene Vergangenheit und konfrontiert sich und seine Mutter mit der Frage: Was ist Familie? (red)