Cinema Royal

MARY, QUEEN OF SCOTS

Regie:
Charles Jarrott
Jahr:
1971
Land:
GB

Deutscher Titel:
MARIA STUART, KÖNIGIN VON SCHOTTLAND
BUCH:
John Hale
KAMERA:
Christopher Challis
MUSIK:
John Barry
MIT:
Vanessa Redgrave, Glenda Jackson, Patrick McGoohan, Timothy Dalton

LÄNGE:
128 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
englische Originalfassung
DI 17.1.: Mit einer Einführung von Florian Widegger

Kaum ein anderes Königinnen-Schicksal wurde so häufig zum Gegenstand künstlerischer Bearbeitungen wie jenes von Maria Stuart, die als junge Witwe aus Frankreich in ihre Heimat Schottland zurückkehrt und sich alsbald in einem Netz von Intrigen gefangen sieht – gesponnen von der berechnenden Elizabeth I. von England. Die gemeinhin sträflich unterschätzte Verfilmung von 1971 punktet vor allem als opulentes wie packendes SchauspielerInnen-Kino. (Florian Widegger)