Kinder Kino Klassiker

DIE HEINZELMÄNNCHEN

Regie:
Erich Kobler
Jahr:
1956
Land:
BRD

BUCH:
Erich Kobler, Konrad Lustig, Hubert Schonger, nach einem Gedicht von August Kopisch
KAMERA:
Wolfgang Schwan
MUSIK:
Carl Stueber
MIT:
Nora Minor, Adolf Ziegler, Heini Göbel, Toni Strassmeier, Klaus Havenstein, Bobby Todd, Monika Ettrich

LÄNGE:
74 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche Originalfassung
Ab 4 Jahre

Zwei Kinder finden im Wald eine seltene Blume. Der Vater erklärt ihnen, dass es sich dabei um die Blume der Heinzelmännchen handelt. Sobald sie aufblüht, kommen die Männchen nachts in die Häuser der Menschen und erledigen dort zahlreiche Arbeiten. Wie von Geisterhand sind am nächsten Morgen Fenster geputzt, Teppiche geklopft und Zimmer aufgeräumt. Doch eines Tages sind die Heinzelmännchen verschwunden, denn eine neugierige Schneidersfrau hat sie mit einem Trick entdeckt … Ein liebenswerter und fantasievoll inszenierter Film für unsere Kleinsten. (Raimund Fritz)