Kinder Kino Klassiker

DIE GOLDENE GANS

Regie:
Siegfried Hartmann
Jahr:
1964
Land:
DDR

BUCH:
Siegfried Hartmann, Günter Kaltofen
KAMERA:
Karl Plintzner
MUSIK:
Siegfried Bethmann
MIT:
Kaspar Eichel, Karin Ugowski, Uwe-Detlef Jessen, Peter Dommisch, Heinz Scholz, Gerd E. Schäfer

LÄNGE:
67 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche Originalfassung
Ab 6 Jahre

Schuster Klaus ist ein fleißiger Arbeiter, im Gegensatz zu seinen faulen Brüdern. Eines Tages erhält er als Belohnung eine goldene Gans, an der alle anderen Menschen, die sie berühren, hängen bleiben. Mit dieser komischen Situation will Klaus eine traurige Prinzessin zum Lachen bringen. Wenn ihm das gelingt, dann darf er sie heiraten … Ein bunter Märchenfilm nach der Vorlage der Gebrüder Grimm. (Raimund Fritz)