Oskar Werner: Abgelehnte Filmrollen

DER TAG DANACH

Regie:
Robert Parrish
Jahr:
1965
Land:
US

Originaltitel:
UP FROM THE BEACH
BUCH:
Howard Clewes, Claude Brulé, Stanley Mann, nach dem Roman Epitaph for an Enemy von George Barr
KAMERA:
Walter Wottitz
MUSIK:
Edgar Cosma
MIT:
Cliff Robertson, Red Buttons, Irina Demick, Marius Goring, Slim Pickens

LÄNGE:
97 min
FORMAT:
s/w, 35mm
FASSUNG:
deutsche Fassung
Mit einer Einführung von Raimund Fritz

Fortsetzung des Kriegsspektakels DER LÄNGSTE TAG von 1962. Während der Invasion in der Normandie soll ein US-Sergeant französische Zivilisten evakuieren. Als dabei ein Wehrmachtsoffizier in Gefangenschaft gerät, kommt es zu Auseinandersetzungen. Nach der ersten Drehwoche verließ Werner schreiend das Set, da er mit der Rollenausrichtung nicht einverstanden war. Marius Goring sprang stattdessen ein. (Raimund Fritz)