Second Life

DER BIENENKORB

Regie:
Mario Camus
Jahr:
1982
Land:
E

Originaltitel:
LA COLMENA
BUCH:
José Luis Dibildos, nach dem gleichnamigen Roman von Camilo José Cela
KAMERA:
Hans Burmann
MUSIK:
Anton Garcia Abril
MIT:
Victoria Abril, Rafael Alonso, Francisco Algora, Ana Belén, Luis Escobar, Francisco Rabal

LÄNGE:
112 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche Fassung

Madrid, November 1943: Während im restlichen Europa der Zweite Weltkrieg tobt, treffen sich im Café La Delicia Literaten, Bohemiens, Außenseiter, und ganz normale Menschen, die der Überlebenswille und -kampf vereint. Die Kamera schwebt von Tisch zu Tisch, und man erfährt von den Träumen und Nöten der spanischen Gesellschaft unter dem Franco-Regime. Der Film basiert auf einem Roman des populären Schriftstellers Camilo José Cela, der 1951 in Argentinien erschien, um die Zensur in Franco-Spanien zu umgehen. Regisseur Camus reduzierte die 200 Charaktere des Buchs auf 60, engagierte die besten SchauspielerInnen des Landes und schuf im Kaffeehaus einen Mikrokosmos, der Traurigkeit, Witz und Ironie der Vorlage filmisch auf höchst gelungene Weise reflektiert, weshalb DER BIENENKORB das Prädikat »besonders wertvoll« erhielt. (Raimund Fritz)