BRDDR

DAS MIKROSKOP

Regie:
Rudolf Thome
Jahr:
1988
Land:
BRD

BUCH:
Rudolf Thome
KAMERA:
Martin Schäfer
MUSIK:
Hanno Rinne, Gabriele di Rosa
MIT:
Vladimir Veigl, Adriana Altaras, Małgorzata Gebel

LÄNGE:
97 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

Wie kaum ein anderer deutscher Regisseur hat sich Kinomagier Rudolf Thome in an die 30 Filmen seinem großen Thema, den Beziehungen zwischen Frau und Mann, verschrieben und diese auf immer neue Weise zu ergründen versucht. Hier trifft es ein Westberliner Pärchen, den Programmierer Franz und die Gärtnerin Maria, und es gibt erst mal Zoff, als sie nach dem gemeinsamen Urlaub nach Hause kommen und getrennte Wege gehen. Doch das Schicksal findet Mittel und Wege, das Paar wieder zusammenzubringen, und vielleicht spielen Bonsaibäumchen, Aquarien und ein Mikroskop dabei eine besondere Rolle. Wie eigentlich alles von Thome: ein Geschenk! (Florian Widegger)