Jüdischer Filmclub Wien

DAS ALTE GESETZ

Regie:
E. A. Dupont
Jahr:
1923
Land:
D

BUCH:
Paul Reno
KAMERA:
Theodor Sparkuhl
MIT:
Ernst Deutsch, Henny Porten, Ruth Weyher, Hermann Vallentin, Avrom Morewsky, Grete Berger, Robert Garrison, Werner Krauß

LÄNGE:
137 min
FORMAT:
viragiert, DCP
FASSUNG:
deutsche Zwischentitel
Restaurierte Fassung
Mit einer Einführung von Klaus Davidowicz und Frank Stern
Live-Musikbegleitung von Donald Sosin (Piano) und Alicia Svigals (Violine)

Vom Schtetl ins Burgtheater. Den jungen Sohn des Kantors, gespielt von Ernst Deutsch, zieht es auf die Bühne. Der Traum, ein berühmter Schauspieler zu werden, den Hamlet zu geben, wirkt fast surreal in der Welt der Monarchie, des Wiener Hofadels und der Erzherzogin Elisabeth Therese. Hindern ihn die Schläfenlocken, die Hemmnisse der Wiener Gesellschaft? E. A. Duponts Meilenstein beantwortet die nach wie vor aktuellen Fragen nach Gleichberechtigung, Integration und Überwindung von Diskriminierung. Der Film hat vom Bundesarchiv unter Beteiligung zahlreicher europäischer und US-amerikanischer Archive eine einmalige Restauration erfahren und war eines der Highlights auf internationalen Festivals in Berlin, New York und Jerusalem. (Frank Stern)

 

Mit freundlicher Unterstützung der Sunrise Foundation.