Klaus Maria Brandauer

BURNING SECRET

Regie:
Andrew Birkin
Jahr:
1989
Land:
GB/BRD

BUCH:
Andrew Birkin, nach der Novelle Brennendes Geheimnis von Stefan Zweig
KAMERA:
Ernest Day
MUSIK:
Hans Zimmer
MIT:
David Eberts, Faye Dunaway, Klaus Maria Brandauer, Ian Richardson

LÄNGE:
106 min
FORMAT:
Farbe, 35mm (35mm collection print courtesy of the UCLA Film & Television Archive)
FASSUNG:
englische Originalfassung

Der 12-jährige Diplomatensohn Edgar reist gemeinsam mit seiner Mutter Sonya in einen Kurort am Semmering, wo sie Bekanntschaft mit dem Kriegsinvaliden Baron Hauenstein machen. Um Sonya näher zu kommen, schließt er Freundschaft mit dem Jungen, doch als er sein Ziel erreicht hat, wird Edgar zum Klotz am Bein in einer verhängnisvollen Affäre … Der langjährige Kubrick-Assistent Andrew Birkin legt mit dieser Zweig-Adaption seinen Erstling vor und erhält sogleich prestigeträchtige Filmpreise. Neben Brandauer und Dunaway ist David Eberts die heimliche Hauptattraktion! (Florian Widegger)