Jüdischer Filmclub Wien

BERENSHTEIN

Regie:
Roman Shumunov
Jahr:
2021
Land:
IL

BUCH:
Simon Shechter, Tasha Karluyka
KAMERA:
Evgeny Usanov, Ronen Kruk, Kiril San
MIT:
Yaroslav Kucherenko, Anton Karlynskiy, Lilya Ostapovich, Pavel Aldoshin, Viktoriya Levchenko, Dmitriy Saranskov, Ygor Surkov

LÄNGE:
110 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
russische/polnische/ukrainische Originalfassung mit englischen Untertiteln
Österreich-Premiere
Mit einer Einführung von Klaus Davidowicz und Frank Stern

Eine Hommage an die ukrainisch-jüdischen Partisanen während des Zweiten Weltkriegs und eine Biografie, die für viele steht: Für seine Nachbarn ist er der ältere Herr von nebenan, doch Leonid Berenshtein ist auch der letzte lebende Kommandant eines Partisanenbataillons. Und jener Mann, der die geheime Einrichtung ausfindig machte, in der Hitler seine V2-Raketen entwickeln ließ. Am Ende seines Weges reist er in die Vergangenheit und erzählt, wie er auch sich selbst gefunden hat. (Frank Stern/red)