WILLKOMMEN
IM PRESSEBEREICH

 

 

Im Pressebereich stehen Ihnen Pressetexte und -bilder über das Programm des METRO Kinokulturhauses sowie über aktuelle Projekte des Filmarchiv Austria zum Download zur Verfügung. Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf und informieren Sie regelmäßig über unsere Veranstaltungen. Sollten Sie weitere Auskünfte, Fotos oder Clips benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter presse@filmarchiv.at.


KONTAKT

Susanne Rocca
Larissa Bainschab (Karenz)
presse@filmarchiv.at

+43 1 216 13 00 – 220

SEPTEMBER/OKTOBER 2022

PRAGER SCHULE & BALKANTANGO

ZWEI FILMKULTUREN – EIN VERGLEICH
Retrospektive 6.9.–3.10.2022

 

Paskaljević, Marković, Karanović, Zafranović, Grlić: Fünf zogen in den 1960er-Jahren aus, um in Prag auf der berühmten Filmhochschule FAMU Regie zu studieren. Sie trafen dort auch auf die jungen Regiestars der damaligen Tschechoslowakei und deren Meisterwerke der Neuen Welle, die später ihre eigenen Arbeiten beflügelte. Zehn Filmpaare mit jeweils ähnlichen Themen bieten dem Publikum einen amüsanten und spannenden Vergleich zwischen den beiden Filmkulturen.

HÖHENFEUER

DIE »NEUE WELLE« IM SCHWEIZER KINO 1964–1985
Retrospektive 13.9.–19.10.2022

 

Trotz geografischer und kultureller Nähe ist das Schweizer Kino hierzulande eine große Unbekannte. Mit unserer Retrospektive präsentieren wir diese vielfältige, eigensinnige und immer wieder mit Überraschungen aufwartende Filmnation erstmals umfassend in Österreich und beleuchten dabei eine ihrer spannendsten Epochen.

HERBERT ACHTERNBUSCH

BAYRISCHER WELTFILMER
Retrospektive 4.–18.10.2022

 

Am 10. Jänner 2022 ist der Maler, Schriftsteller, Theatermacher, Schauspieler und Regisseur im Alter von 83 Jahren in München gestorben. Das Filmarchiv Austria realisiert mit dieser lange geplanten Retrospektive die erste seit 25 Jahren in Österreich und macht damit seine – im besten Sinne des Wortes – aufregenden Filme wieder sichtbar.

März 2022 bis Jänner 2023


Ausstellung »100 Jahre Oskar Werner«

MENSCH, KUNST, MYTHOS
Ausstellung im METRO Kinokulturhaus
24.3.2022–29.1.2023

 

Im November jährt sich der Geburtstag von Oskar Werner zum 100. Mal. Das Filmarchiv Austria nimmt dies zum Anlass mit einer großen Ausstellung im METRO Kinokulturhaus den außergewöhnlichen Schauspieler und Künstler in ein neues Licht zu rücken. Neben seinen ikonischen Auftritten werden zahlreiche Materialien auch aus dem im Filmarchiv Austria aufbewahrten Nachlass präsentiert – Fotografien Dokumente Briefe Notizen die wesentliche Ereignisse und Entwicklungen nachzeichnen und tiefe Einblicke geben in Leben und Schaffen eines österreichischen Weltstars und Grenzgängers.