WILLKOMMEN
IM PRESSEBEREICH

 

 

Im Pressebereich stehen Ihnen Pressetexte und -bilder über das Programm des METRO Kinokulturhauses sowie über aktuelle Projekte des Filmarchiv Austria zum Download zur Verfügung. Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf und informieren Sie regelmäßig über unsere Veranstaltungen. Sollten Sie weitere Auskünfte, Fotos oder Clips benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter presse@filmarchiv.at.


KONTAKT

Larissa Bainschab
presse@filmarchiv.at

+43 1 216 13 00 – 230
+43 664 388 30 13

Herbst 2020


In Memoriam: Wolfram Paulus

1. September bis 12. Oktober 2020

 

Im März 2020 sollte im METRO Kinokulturhaus eine Werkschau zu Wolfram Paulus stattfinden, in dessen Anwesenheit. Zunächst machte die Corona-Pandemie diesem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung. Am 28. Mai 2020 verstarb der Salzburger Filmemacher – und mit ihm einer der wesentlichen Wegbereiter des Neuen Österreichischen Films – mit nur 62 Jahren nach schwerer Krankheit. Noch gemeinsam mit ihm entschlossen wir uns, den Traum von einer großen Retrospektive in Wien so bald wie möglich wahr werden zu lassen. Sie bietet nun die Gelegenheit, die eigensinnigen wie sanften Arbeiten eines Regisseurs wiederzuentdecken, für den Filmemachen stets ein großes Abenteuer war.

In Memoriam: Wolfram Paulus

Retrospektive
1.9.–12.10.2020

Spielort

METRO Kinokulturhaus
Johannesgasse 4 | 1010 Wien

Steinwendner/Stenvert

7. September bis 11. Oktober 2020

 

1989 präsentiert das Filmarchiv Austria bei den Österreichischen Filmtagen in Wels die Rekonstruktion des lange verschollen geglaubten Films WIENERINNEN – SCHREI NACH LIEBE und verhilft damit Kurt Steinwendner, der inzwischen unter seinem Künstlernamen Curt Stenvert als Maler und Objektkünstler internationale Erfolge feiert, zu seiner Wiederentdeckung als Regisseur. Anlässlich des 100. Geburtstags dieses Ausnahmekünstlers, dessen moderne Filmsprache jener seiner Kollegen Anfang der 1950er-Jahre meilenweit voraus war, zeigen wir eine umfassende Werkschau, die neben seinen drei Hauptwerken auch zahlreiche Kultur-, Industrie- und Werbefilme beinhaltet.

Steinwendner/Stenvert

Retrospektive 7.9.–11.10.2020

Spielort

METRO Kinokulturhaus
Johannesgasse 4 | 1010 Wien

Wien wie noch nie II

11. September bis 21. Oktober 2020

 

Unser Sommerkino 2020: ein wunderbar facettenreicher filmischer Stadtspaziergang durch ein Jahrhundert Kinogeschichte. Die Route führte vom Prater in Richtung Stephansdom und Karlsplatz, von Alt-Erlaa nach Schönbrunn und zur Mariahilfer Straße, von den äußersten Stadträndern mitten hinein ins Herz – Wege, die jeden Tag tausendfach beschritten werden. Teil zwei der Retrospektive lädt auch im Herbst dazu ein, diese Orte und die Menschen, die sie bevölkern, mittels magischer Leinwandprojektionen zu besuchen und aus anderen Blickwinkeln zu entdecken.

WIEN WIE NOCH NIE II

Retrospektive 11.9.–21.10.2020

Spielort

METRO Kinokulturhaus
Johannesgasse 4 | 1010 Wien

KINO WELT WIEN

Eine Kulturgeschichte städtischer Traumorte
Ausstellung im METRO Kinokulturhaus

 

Digitaler Ausstellungsrundgang 

Die bald 125-jährige Geschichte der Kinos in Wien präsentiert die neue große Ausstellung des Filmarchiv Austria im METRO Kino­kulturhaus. Einzigartige Original-Exponate und zahlreiche Themeninseln vermitteln anschaulich die bis heute ungebrochene Faszination des Kinos in unserer Stadt. Die Ausstellung lädt die BesucherInnen auf drei Ebenen dazu ein, durch die vergangene und die heutige Wiener Kinolandschaft zu flanieren, in wesentliche Etappen der Kinogeschichte einzutauchen und Erinnerungen an die eigene Zeit im Kino zu hinterlassen.

KINO WELT WIEN

Ausstellung 5.3.2020–10.1.2021

-> Digitale Ausstellung

Kuratorin

Martina Zerovnik

Gestalter

buero41a

Ausstellungsort

METRO Kinokulturhaus
Johannesgasse 4, 1010 Wien