Kino wie noch nie

STOP MAKING SENSE

Regie:
Jonathan Demme
Jahr:
1984
Land:
US

BUCH:
Talking Heads, Jonathan Demme
KAMERA:
Jordan Cronenweth
MIT:
Talking Heads

LÄNGE:
88 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
englische Originalfassung

»Burning Down the House« oder »Shaking Up the Augartenkino«? Den absoluten Höhepunkt ihres Erfolgs untermauern die Talking Heads anno 1984 mit umjubelten Konzerten im Pantages Theatre in Los Angeles. Mit Hilfe neuester Digitaltechnik und einem untrüglichen Blick fürs Wesentliche fing Jonathan Demme die Performance der New Yorker Kultband und ihres Frontmanns David Byrne ein und schuf damit nichts weniger als den »CITIZEN KANE der Konzertdokumentationen« (The Face). Es wird episch! (Florian Widegger)