Kino wie noch nie

UNGA ASTRID

Director:
Pernille Fischer Christensen
Release Year:
2018
Country:
S/D/DK

Deutscher Titel:
ASTRID
Buch:
Kim Fupz Aakeson, Pernille Fischer Christensen
Kamera:
Erik Molberg Hansen
Musik:
Nicklas Schmidt
Mit:
Alba August, Trine Dyrholm, Björn Gustafsson, Magnus Krepper, Maria Bonnevie, Henrik Rafaelson

Länge:
123 min
Format:
Farbe, DCP
Fassung:
schwedische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

»Ich schreibe für das Kind in mir.« Von Pippi Langstrumpf über Ronja Räubertochter bis zu Michel aus Lönneberga: kein anderer Name ist bis heute untrennbar mit so vielen Abenteuern im Kopf und deren selbstbewussten, frechen ProtagonistInnen verbunden wie der von Astrid Lindgren. In ihrem Film über jene Jahre, in denen das Mädchen Astrid Ericsson zur Schriftstellerin wird, porträtiert Pernille Fischer Christensen eine starke, lebenshungrige junge Frau, die gesellschaftliche Normen aufbricht und sich mutig schwierigen Entscheidungen stellt. Großes Erzählkino über eine große Erzählerin, deren Geschichten ganze Generationen prägten. (red)

In Kooperation mit