Film Noir Reloaded

THE STRANGE LOVE OF MARTHA IVERS

Director:
Lewis Milestone
Release Year:
1946
Country:
US

BUCH:
Robert Rossen, Robert Riskin, nach der Originalstory von Jack Patrick
KAMERA:
Victor Milner
MUSIK:
Miklós Rózsa
MIT:
Barbara Stanwyck, Lizabeth Scott, Judith Anderson, Van Heflin, Kirk Douglas

LÄNGE:
116 min
FORMAT:
s/w, DCP
FASSUNG:
englische Originalfassung
17:30 Einführung mit Frank Stern und Katharina Wimmer

Unter der Regie von Oscarpreisträger Lewis Milestone und mit Kirk Douglas in seiner ersten Rolle glänzen Barbara Stanwyck und Van Heflin. Stanwyck spielt eine reiche Industrielle, die nicht nur über Fabriken herrscht, sondern auch über intime Beziehungen, die von Angst und Schuld aus der Jugend geprägt sind. Regie, Kamera, Musik und Darstellung machen den Film zu einem Klassiker, Stanwyck selbst war zu jener Zeit die erfolgreichste und bestbezahlte Filmkünstlerin, eine echte »Nasty Lady«. Selten wurde im Film Noir so schön und unausweichlich gestorben wie in Iverstown. (Frank Stern)