Kino wie noch nie

MÄRZENGRUND

Director:
Adrian Goiginger
Release Year:
2022
Country:
A

BUCH:
Adrian Goiginger, Felix Mitterer, nach seinem Theaterstück
KAMERA:
Klemens Hufnagl, Paul Sprinz
MIT:
Jakob Mader, Johannes Krisch, Harald Windisch, Gerti Drassl, Verena Altenberger, Iris Unterberger, Carmen Gratl

LÄNGE:
110 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
deutsche Originalfassung
  • Sticker News
DO 18.8.: Preview in Anwesenheit von Adrian Goiginger und Team
Ab 19.8. im Kino

Großbauernsohn Elias hat Ende der 1960er-Jahre mit dem Hof des Vaters eine gesicherte Zukunft vor sich. Dennoch fühlt der junge Mann sich in seinem Tiroler Tal unwohl, die herrische Art der Eltern erstickt ihn. Erst als er einen Sommer auf der Alm verbringt, erkennt er, wo er wirklich hingehört. Adrian Goigingers Film basiert auf dem Bühnenstück von Felix Mitterer, in dem er erneut Autorität und Katholizismus verhandelt. Das Vorbild für die Hauptfigur, der Tiroler Einsiedler Simon Wildauer, verbrachte 40 Jahre in den Bergen. (Susanne Gottlieb)