Kino wie noch nie | Kinostart

LES GARÇONS SAUVAGES

Director:
Bertrand Mandico
Release Year:
2017
Country:
F

Englischer Titel:
THE WILD BOYS
Buch:
Bertrand Mandico
Kamera:
Pascale Granel
Musik:
Pierre Desprats
Mit:
Pauline Lorillard, Vimala Pons, Diane Rouxel, Anaël Snoek, Mathilde Warnier, Sam Louwyck, Elina Löwensohn, Nathalie Richard

Länge:
110 min
Format:
Farbe und s/w, DCP
Fassung:
französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln


Vorfilm:
Y’A-T-IL UNE VIERGE ENCORE VIVANTE?
Regie:
Bertrand Mandico
Jahr:
2015
Land:
F

Länge:
9 min
Format:
Farbe, DCP
Fassung:
französische/englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

5.7. Open Air: In Anwesenheit von Bertrand Mandico und Elina Löwensohn

Wie eine Gemme aus dem All, zur Erde geschossen aus einer schöneren, besseren Welt, funkelt Bertrand Mandicos elementar gefährliche Fantasie vor einem: Anfang des 20. Jahrhunderts werden die Titel gebenden wilden Jungs zwecks Domestikation ihrer adoleszenten Gefühle auf eine Galeere geladen und auf eine geheimnisvolle Insel mit üppiger (und übernatürlicher) Vegetation gebracht. Spuren von Jean Genet, Kenneth Anger und Guy Maddin ziehen sich durch diesen unwirklichen, irre flirrenden Film, in dem alles, auch die Geschlechter, im unentwegten Fluss ist. Das ganze Leben eine einzige Ekstase, das ganze Sein eine Transformation. (Markus Keuschnigg)

 

Davor: Johanna von Orleans, von einem Hengst entjungfert, wandelt auf der Suche nach (jungfräulichem) Leben über die Schlachtfelder. Ein bildgewaltiges Kaleidoskop des Horrors – nichts für schwache Nerven! (red)

  • Stempel Premiere