Karin Brandauer

ERDSEGEN

Director:
Karin Brandauer
Release Year:
1986
Country:
A/D

BUCH:
Felix Mitterer; nach dem gleichnamigen Roman von Peter Rosegger
Kamera:
Helmut Pirnat, Hans Liechti, Heinz Menschik
Musik:
Heinz Leonhrdsberger
Mit:
Dietrich Siegl, Alexander Wagner, Barbara Petritsch, Gudrun Trummer, Christian Spatzek
Heinrich Schweiger, Karl Pongratz

Länge:
95 min
Format:
Farbe, digital
Fassung:
Deutsche Originalfassung

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

In der Silvesternacht zum Jahr 1900 wettet der Wiener Journalist Hans Trautendorffer mit seinem Chef, dass er ein Jahr lang als Bergbauernknecht leben und arbeiten und auf die Annehmlichkeiten des modernen Großstadtlebens verzichten kann. Bald muss er erkennen, dass am Land nicht alles so einfach und idyllisch abläuft wie in seiner Vorstellung – als »gottloser Stadtfrack« hat er bei den Bauern einen schweren Stand. Als er doch eine Stellung findet, verliebt er sich zu allem Überfluss in die Tochter des Landwirten, die ein uneheliches Kind erwartet … ERDSEGEN schlug damals besonders hohe Wogen und wurde sogar auf dem Filmfestival in Venedig gezeigt. (Florian Widegger)