Weltweiter Kurzfilmmarathon

Les Nuits en Or

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

Eintritt frei

Gemeinsam mit der französischen Académie des César präsentiert die Akademie des Österreichischen Films auch heuer wieder den Kurzfilmmarathon Les Nuits en Or. Das Programm vereint die weltweit 30 besten Kurzfilme, die von den teilnehmenden nationalen Filmakademien prämiert wurden – vom US-amerikanischen Oscar über den spanischen Goya bis hin zum Österreichischen Filmpreis (Preisträger 2021: Dominik Hartl für DIE WASCHMASCHINE). Neben Wien gastieren die Kurzfilmperlen in Metropolen wie Athen, Lissabon, Mexiko City oder Paris.

 

Die Filme werden in der jeweiligen Originalsprache mit englischen Untertiteln gezeigt. Informationen zu den Filmen und zum Jugendprogramm finden Sie auf der Webseite der Akademie.


Les Nuits en Or

Weltweiter Kurzfilmmarathon vom 9. bis  12. September 2021

Programmdetails

Spielort

METRO Kinokulturhaus
Johannesgasse 4, 1010 Wien
> Karte anzeigen

Covid-19

Informationen zu den geltenden Schutzmaßnahmen finden Sie hier.

Eintritt frei
Mehr lesen

Akademie-Geschäftsführerin Katharina Albrecht-Stadler über den spezifischen Reiz der Veranstaltung: »Der Kurzfilm ist ein Format, das eine ganze Geschichte in einem knappen Zeitraum auf kreative, oftmals überraschende Weise erzählt und Genres zu transzendieren in der Lage ist. Dieses Format braucht auch eine angemessene Publicity – Les Nuits en Or sind ein gebündeltes, intensives Filmerlebnis und bieten dem Kurzfilm eine besonders hochwertige, internationale Bühne.«

Zurück