Kawoom! Wild Weekend

VIER FÄUSTE GEGEN RIO

Director:
E. B. Clucher (i. e. Enzo Barboni)
Release Year:
1984
Country:
I

Originaltitel:
NON C'È DUE SENZA QUATTRO
BUCH:
Marco Barboni
KAMERA:
Silvano Ippoliti, Hélio Silva
MUSIK:
Franco Micalizzi
MIT:
Bud Spencer, Terence Hill, April Clough, Harold Bergman

LÄNGE:
104 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche Fassung

Zwei vornehme brasilianische Milliardäre stehen vor einem wichtigen wie lebensgefährlichen Geschäftsabschluss. Daher engagieren sie zwei Doppelgänger, die sie nicht nur vertreten, sondern auch herausfinden sollen, wer es auf sie abgesehen hat. Dumm nur, dass es sich bei ihren Zwillingen um zwei Raubeine erster Klasse handelt … Vorhang auf für eine flotte Verwechslungsklamotte mit Witz, Charme und handfesten Prügeleien, den 16. gemeinsamen Spencer/Hill (und der letzte, der was heißt). Also Pony auf Süden stellen und ab ins Kino zu ein paar schönen Kindheitserinnerungen! (Florian Widegger)