Österreich real

VERA

Director:
Tizza Covi/Rainer Frimmel
Release Year:
2022
Country:
A

BUCH:
Tizza Covi
KAMERA:
Rainer Frimmel
MIT:
Vera Gemma, Walter Saabel, Daniel de Palma, Asia Argento

LÄNGE:
115 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
italienische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
DI 28.2.: In Anwesenheit von Tizza Covi und Rainer Frimmel

Ihr Vater Giuliano galt einst als einer der schönsten Männer in der italienischen Filmwelt, und Schönheitsidealen strebt auch Vera Gemma hinterher, die meist nur als »die Tochter von …« wahrgenommen wird. Der Wunsch danach, »gesehen« zu werden, treibt sie von Casting zu Casting, von Event zu Event, um ihre Sehnsucht irgendwie zu erfüllen. Bei einem Autounfall trifft sie auf eine Arbeiterfamilie aus der römischen Vorstadt und schließt insbesondere den achtjährigen Manuel in ihr Herz … In den Arbeiten von Tizza Covi und Rainer Frimmel verschmelzen Fiktion und Realität seit jeher federleicht – doch so verspielt, facettenreich und feinsinnig wie bei VERA hat man das bislang nur selten gesehen. Ein großartiges Porträt einer Einzelgängerin mit Würde. (Florian Widegger)