Klaus Maria Brandauer

OUT OF AFRICA

Director:
Sydney Pollack
Release Year:
1985
Country:
US/GB

Deutscher Titel:
JENSEITS VON AFRIKA
BUCH:
Kurt Luedtke, nach den autobiografischen Romanen von Karen Blixen
KAMERA:
David Watkin
MUSIK:
John Barry
MIT:
Meryl Streep, Robert Redford, Klaus Maria Brandauer, Malick Bowens, Michael Kitchen

LÄNGE:
161 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
SO 19.1., ab 11:00: Filmfrühstück
Anmeldung erforderlich unter reservierung@filmarchiv.at

Kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs zieht es die vermögende Karen mit dem ihr frisch angetrauten Baron von Blixen aus dem hohen Norden in die afrikanische Savanne. Weil sich ihr Gatte mehr und mehr als Hallodri entpuppt, muss Karen lernen, sich in der ihr fremden Welt selbst durchzusetzen und die heimische Plantage zu managen. Die Begegnung mit dem feingeistigen Großwildjäger Denys (nie ohne Grammofon unterwegs), stellt sich als weitere Herzensprüfung heraus … Das opulent in Szene gesetzte, überaus klassische Melodram, das auf wahren Begebenheiten beruht, gewinnt nicht weniger als sieben Oscars und drei Golden Globes. Letzterer geht auch an Brandauer, der – obwohl eigentlich der Ungustl des Films – seine Rolle durchaus mit sympathischen Zügen zu versehen weiß. (Florian Widegger)