Prager Schule & Balkantango

OSTŘE SLEDOVANÉ VLAKY

Director:
Jiří Menzel
Release Year:
1966
Country:
CS

Deutscher Titel:
SCHARF BEOBACHTETE ZÜGE
Englischer Titel:
CLOSELY WATCHED TRAINS
BUCH:
Bohumil Hrabal, Jiří Menzel
KAMERA:
Jaromír Šofr
MUSIK:
Jiří Šust
MIT:
Václav Neckář, Jitka Bendová, Josef Somr, Vladimír Valenta, Libuše Havelková, Vlastimil Brodský, Jiří Menzel, Nada Urbánková

LÄNGE:
93 min
FORMAT:
s/w, DCP
FASSUNG:
tschechische Originalfassung mit englischen Untertiteln

Schienenwege. Tragikomische Lehrjahre des jungen Miloš auf einem Provinzbahnhof während des Zweiten Weltkriegs. Mit dem Fahrdienstleiter Hubička, der nur Frauen im Kopf hat, versieht er einen gemütlichen Dienst, wären da nicht die Besuche der deutschen Besatzer … Menzel baut seinen Debütfilm auf einer Novelle Bohumil Hrabals auf und verwebt den Stoff des Schwanks mit dem Thema der Resistance. Humor und Tragik verbinden sich zu dichten Momenten voller Poesie. (Helmut Pflügl)