Schwarze Welle

OKUPACIJA U 26 SLIKA

Director:
Lordan Zafranović
Release Year:
1978
Country:
YU

Deutscher Titel:
OKKUPATION IN 26 BILDERN
BUCH:
Lordan Zafranović, Mirko Kovač
KAMERA:
Karpo Ačimović-Godina
MUSIK:
Alfi Kabiljo
MIT:
Frano Lasić, Milan Štrljić, Boris Kralj, Tanja Poberžnik, Ivan Klemenc, Nicola Morelli

LÄNGE:
112 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
serbokroatische Originalfassung mit englischen Untertiteln

Dubrovnik vor der Besetzung. Noch ist für drei junge Freunde, den Kroaten Niko, den Italiener Toni und den Juden Miho die Welt in Ordnung. Sie genießen das Leben, singen, lachen und vergnügen sich mit Mädchen. Doch als die Faschisten aus Mussolinis Italien und die deutschen SS-Leute in die Stadt einmarschieren, fällt die heile Welt in Trümmer. Gewalt, Angst und Terror breiten sich blitzartig aus, und die drei Burschen sind gezwungen, Stellung zu beziehen. Anes Liebhaber schließt sich der Ustascha an. Ihre Familie unterstützt jedoch die Resistance und verliert ihr Haus. Der Familienvater wird von der Ustascha ermordet. Die heftige Anklage gegen jene, die mit den Besatzern des Zweiten Weltkriegs kollaborierten, hat man dem Regisseur in den nationalistischen Kreisen seiner Heimat nie verziehen. (Helmut Pflügl)