25 Jahre Amour Fou

LOOS ORNAMENTAL

Director:
Heinz Emigholz
Release Year:
2008
Country:
A

KAMERA:
Heinz Emigholz
SCHNITT:
Heinz Emigholz

LÄNGE:
72 min
FORMAT:
Farbe, 35 mm
FASSUNG:
ohne Dialog

Das Café Museum, die Kärntner Bar, das Haus am Michaelerplatz – die bekannten Werk-Adressen von Adolf Loos. Heinz Emigholz führt in seinem fast meditativen Rundgang durch dessen Schaffen an 27 Orte in und außerhalb von Wien, lässt die Bauten und Materialien dabei kommentarlos aus und für sich sprechen. Der Besuch der Villen, Wohnungen, Geschäfte oder Fabriksgebäude erfolgt in der Reihenfolge ihrer Entstehung und spiegelt so die Entwicklung des Anti-Ornamentalisten wider, vermittelt rund 100 Jahre später aber auch spannende architektonische Zeitbilder. (Silvia Breuss)