Schillernd grau

L’ASSASSINAT DU PÈRE NOËL

Director:
Christian-Jacque
Release Year:
1941
Country:
F

Deutscher Titel:
MORD AM WEIHNACHTSABEND
BUCH:
Charles Spaak, nach dem gleichnamigen Roman von Pierre Véry
KAMERA:
Armand Thirard
MUSIK:
Henri Verdun
MIT:
Harry Baur, Renée Faure, Marie-Hélène Dasté, Robert Le Vigan, Raymond Rouleau, Jean Brochard

LÄNGE:
105 min
FORMAT:
s/w, 35mm
FASSUNG:
französische Originalfassung mit englischen Untertiteln

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

In einem tief winterlichen Alpendorf voller liebevoll-skurriler Gestalten wird am Weihnachtsabend ein wertvoller Edelstein aus der Kirche gestohlen. Kurz darauf findet man die Leiche des Weihnachtsmannes im Schnee. Ist es der Globenmaler Père Cornusse, der sich jedes Jahr verkleidet, die Dorfkinder besucht und sich von den Eltern ein Schnäpschen reichen lässt? Und was hat es mit dem seltsamen Baron auf sich, der nach jahrelanger Abwesenheit plötzlich in sein Schloss zurückgekehrt ist? Regisseur Christian-Jacque schafft in seiner ersten Continental-Produktion, die zugleich der erste Film ist, der seit Beginn der deutschen Besetzung in Frankreich gedreht wurde, eine beinahe magisch entrückte (und eskapistische) Mischung aus mysteriösem Krimi, Märchen, Liebesfilm und Komödie. (Frederik Lang)