Steinwendner/Stenvert

KURZFILMPROGRAMM: KUNST

Director:
Kurt Steinwendner
Release Year:
1955–1964
Country:
A



GIGANT UND MÄDCHEN:

JAHR:
1955
BUCH:
Kurt Steinwendner
KAMERA:
Sepp Riff
MUSIK:
Gottfried von Einem
MIT:
Duscha Yaro, Yury Tagunoff, Hedy Richter, Iva Slateff, Walter Zubay

LÄNGE:
16 min
FORMAT:
s/w, 35mm
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

ALFRED KUBIN – ABENTEUER EINER ZEICHENFEDER:

JAHR:
1955
BUCH:
Walter Kasten, Kurt Steinwendner
KAMERA:
Sepp Riff
MUSIK:
Helmut Eder, Bruno Helberger

LÄNGE:
12 min
FORMAT:
s/w, DCP
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

IMPRESSIONISTEN:

JAHR:
1958

LÄNGE:
13 min
FORMAT:
Farbe, 16mm
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

VENEDIG:

JAHR:
1961
KAMERA:
Walter Tuch
MUSIK:
Erik Sidey, Antonia Mittrowsky

LÄNGE:
11 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

SITUATION 1964 – EIN FILM ÜBER FRANZ SCHUBERT:

JAHR:
1964
BUCH:
Kurt Steinwendner
KAMERA:
Leo Frank
MUSIK:
Franz Schubert
MIT:
Helmut Janatsch (Sprecher)

LÄNGE:
31 min
FORMAT:
s/w, DCP
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

Gesamtlänge:
83 min

Zwischen Auftrag, Experiment und Kunst: GIGANT UND MÄDCHEN ist ein freudianischer Tanzfilm um eine hinkende Ex-Balletttänzerin. ALFRED KUBIN dringt in den Kosmos des visionären Grafikers ein und löst die Grenzen zwischen gezeichneter und realer Welt in suggestiver Weise auf. Um die Entstehung der Stilrichtung und ihre wesentlichen Protatonisten geht es in IMPRESSIONISTEN – gesehen durch die Augen eines Künstlers. VENEDIG porträtiert die Lagunenstadt allein durch den Blick auf Wasserspiegelungen und wird zu einem von Steinwendners größten Erfolge (u. a. Silberner Bär auf der Berlinale). Zum Abschluss: die Vermessung des Geburtsorts von Franz Schubert vor dem Hintergrund des österreichischen Wiederaufbaus. (red)