Second Life

JULIETTA

Director:
Marc Allégret
Release Year:
1953
Country:
F

BUCH:
Françoise Giroud, nach der Vorlage von Louise de Vilmorin
KAMERA:
Henri Alekan
MUSIK:
Guy Bernard
MIT:
Jean Marais, Dany Robin, Jeanne Moreau, Denise Grey, Bernard Lancret, Nicole Berger

LÄNGE:
95 min
FORMAT:
s/w, 35mm
FASSUNG:
deutsche Fassung

Die lebenslustige Julietta soll einen älteren, reichen Playboy heiraten, was ihr widerstrebt. Als sie auf der Reise zur Hochzeit André begegnet, einem sympathischen Rechtsanwalt, benützt sie ihn als Mittel zum Zweck, um der ungewollten Ehe zu entgehen. Doch das Zusammensein mit André hat Folgen: Liebe … Jean Marais, Star des französischen Kinos der 1950er-Jahre, lehnte das Rollenangebot zunächst ab. Nach einer Überarbeitung wurde JULIETTA zur vergnüglichen Ménage-à-trois, in die neben Dany Robin auch die noch junge Jeanne Moreau verwickelt ist. (Raimund Fritz)