Jüdischer Filmclub Wien

ISHA OVEDET

Director:
Michal Aviad
Release Year:
2018/2019
Country:
IL

Englischer Titel:
WORKING WOMAN
BUCH:
Michal Aviad, Sharon Azulay Eyal, Michal Vinik
KAMERA:
Daniel Miller
MUSIK:
Aviv Aldema
MIT:
Liron Ben-Shlush, Menashe Noy, Oshri Cohen, Corinne Hayat, Dorit Lev-Ari, Sarah Markowitz, Irit Sheleg

LÄNGE:
93 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
hebräische Originalfassung mit englischen Untertiteln

Dates

Keine aktuellen Termine vorhanden

Österreich-Premiere
Mit einer Einführung von Klaus Davidowicz und Frank Stern

Der Gewinner des Israelischen Oscar zeigt eine aktuelle und zeitlose Geschichte. Sie spielt im heutigen Israel, doch ihre Handlung, ihre Botschaft ist universell. Eine engagierte junge Frau sieht sich den rücksichtslosen Avancen ihres Chefs ausgesetzt. Wie kann sie das ihrem Mann erzählen, wenn doch die Familie von ihren Einkommen mit abhängt? Wo sind die Grenzen, was bedeutet die Würde einer Frau in einer männlich dominierten Geschäftswelt? Regisseurin Michal Aviad und Kameramann Daniel Miller gelingt eine uns unmittelbar betreffende und gleichzeitig fordernde filmische Umsetzung von Bedrohung, Trauma, Angst und Wut. Was kann weibliche Selbstermächtigung bedeuten? Einer der besten israelischen Filme 2019! (Frank Stern)