Living Collection

IN PERSON: LUKAS MARXT

Director:
Lukas Marxt
Release Year:
2012-2017
Country:
A/D


Film 1:
NELLA FANTASIA
Jahr:
2012
Länge:
55 min
Format:
Farbe, DCP
Fassung:
ohne Dialog

Film 2:
REIGN OF SILENCE
Jahr:
2013
Länge:
7 min
Format:
Farbe, DCP
Fassung:
deutsche Originalfassung

Film 3:
BLAIN RAIN WHITE SCARS
Jahr:
2014
Länge:
9 min
Format:
Farbe, DCP
Fassung:
ohne Dialog

Film 4:
CAPTIVE HORIZON
Jahr:
2015
Länge:
14 min
Format:
Farbe, DCP
Fassung:
ohne Dialog

Film 5:
FISHING IS NOT DONE ON TUESDAYS
Regie:
Lukas Marxt/Marcel Odenbach
Jahr:
2017
Länge:
16 min
Format:
Farbe, DCP
Fassung:
ohne Dialog


Gesamtlänge:
101 min

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

Die junge Karriere von Lukas Marxt (*1983) ist beachtlich: sowohl aufgrund der Anerkennung, die ihm im Film- und Ausstellungskontext entgegengebracht wird, als auch wegen seines künstlerischen Outputs und der zielstrebigen Neugierde, mit der er an seine Projekte herangeht. Marxt sucht nach unwirtlichen, entlegenen Landschaften und nach extremen Wetterverhältnissen, um die mediale Wirkung von Naturereignissen zu erkunden. Seine Interventionen an diesen Orten hinterlassen ihre Spuren alleine für die filmische Aufzeichnung, sind flüchtig wie Nebel, Wind und Regen. (Brigitte-Burger Utzer)

 

Mit einer Einführung von Brigitta Burger-Utzer, in Anwesenheit von Lukas Marxt.