Hedy Lamarr

EXPERIMENT PERILOUS

Director:
Jacques Tourneur
Release Year:
1944
Country:
US

Deutscher Titel:
EXPERIMENT IN TERROR
BUCH:
Warren Duff, nach dem gleichnamigen Roman von Margaret Carpenter
KAMERA:
Tony Gaudio
MUSIK:
Roy Webb
MIT:
Hedy Lamarr, George Brent, Paul Lukas, Albert Dekker, Carl Esmond (i. e. Willy Eichberger), Olive Blakeney

LÄNGE:
91 min
FORMAT:
s/w, 35mm
FASSUNG:
englische Originalfassung

Durch eine zufällige Begegnung wird der Psychologe Dr. Bailey in das komplexe, von Misstrauen geprägte Beziehungsgeflecht des wohlhabenden Ehepaares Bederaux verstrickt. Getrieben von der scheinbaren Sorge um den gemeinsamen Sohn bitten ihn unabhängig voneinander sowohl Nick als auch seine atemberaubend schöne Frau Allida um Hilfe. Im Zentrum steht ein Gemälde von Allida, in deren Kostüm Nick seine junge Frau im übertragenen Sinne presst. Es ist eine weitere Verfilmung einer scheiternden Pygmalion-Geschichte. In EXPERIMENT PERILOUS prallen weibliche und männliche Selbstentwürfe, Fantasien und Begierden aufeinander und stellen die Frage, wann das Streben nach Perfektion zum Fetisch und zur Gefahr ausufert. (Sonja Gassner)