Tribute to Joe D'Amato

DIE AASGEIER KOMMEN

Director:
Joe D’Amato
Release Year:
1979
Country:
I

Originaltitel:
DURI A MORIRE
BUCH:
Joseph McLee (i. e. Giuseppe Zaccariello), Sergio Donati
KAMERA:
Aristide Massaccesi
MUSIK:
Stelvio Cipriani
MIT:
Luc Merenda, Donald O’Brien, Percy Hogan, Laurence Stark, Wolfango Soldati

LÄNGE:
88 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche Fassung

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

Mit einer Einführung von Florian Widegger

Ein weiteres Sub-Genre des Actionfilms, das sich aufgrund des Erfolgs von DIE WILDGÄNSE KOMMEN (1978) kurzzeitig in Italien etabliert, ist jenes des Söldnerfilms: Toughe Kerle, die weder Tod noch Teufel fürchten, führen für ein paar Dollar politische Umstürze herbei. Leon ist auch so einer, der inzwischen selbst auf die Abschussliste seiner ehemaligen Auftraggeber geraten ist, die einfach einen weiteren Killer auf ihn ansetzen … Gedreht wurde dieser ganz und gar politisch unkorrekte Streifen nicht in Afrika, sondern in der Dominikanischen Republik, wo D’Amato innerhalb eines Jahres einen ganzen Zyklus an Horror-, Sex- und Pornofilmen realisiert. (Florian Widegger)