Second Life

BROTHER SUN, SISTER MOON

Director:
Franco Zeffirelli
Release Year:
1972
Country:
GB/I

Deutscher Titel:
BRUDER SONNE, SCHWESTER MOND
BUCH:
Suso Cecchi d’Amico, Kenneth Ross, Lina Wertmüller, Franco Zeffirelli
KAMERA:
Ennio Guarnieri
MUSIK:
Donovan, Riz Ortolani
MIT:
Graham Faulkner, Judi Bowker, Valentina Cortese, Lee Montague, Alec Guinness, Adolfo Celi, Nicholas Willat

LÄNGE:
121 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Die Jugendjahre des heiligen Franz von Assisi stehen im Mittelpunkt dieses poetischen Films. Als Franz aus der Kriegsgefangenschaft entlassen wird, entschließt er sich, das reiche Elternhaus zu verlassen und den Sinn des Lebens in der Armut und der Natur zu finden, um Gott auf diese Weise näher zu sein. BROTHER SUN, SISTER MOON erlangte Ende der 1960er-Jahre wegen der Musik von Donovan große Beliebtheit bei den Hippies, aber auch, weil er aktuelle Bezüge zu den Themen Umweltschutz und Konsumkritik herstellte. (Raimund Fritz)