Jüdischer Filmclub Wien

ALIYAH

Director:
Élie Wajeman
Release Year:
2012
Country:
F

BUCH:
Élie Wajeman, Gaëlle Macé
KAMERA:
David Chizallet
MUSIK:
Pascal Mayer
MIT:
Pio Marmaï, Cédric Kahn, Adèle Haenel, Guillaume Gouix

LÄNGE:
90 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
französische/hebräische Originalfassung mit englischen Untertiteln

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

Mit einer Einführung von Frank Stern und Klaus Davidowicz

Drogendealer Alex will Paris verlassen, um in Israel einen Neuanfang als Restaurantbesitzer zu wagen – und auch, um endlich aus dem langen Schatten seines Bruders Isaac, eines notorischen Troublemakers, zu treten. Wajemans Debüt kontrastiert die Milieus des Rausches und der Kriminalität mit den ruhigen Orten des »Lernens«, wo Alex seine jüdische Identität zu finden versucht. Alija – die Auswanderung nach Israel – als Akt der Selbstbefreiung. (red)