Axel Corti

WOHIN UND ZURÜCK – TEIL 2: SANTA FÉ

Regie:
Axel Corti
Jahr:
1985
Land:
A/BRD/CH

BUCH:
Georg Stefan Troller, Axel Corti
KAMERA:
Gernot Roll
MIT:
Gabriel Barylli, Doris Buchrucker, Peter Lühr, Gideon Singer, Monica Bleibtreu, Johannes Silberschneider, Tilli Breidenbach

LÄNGE:
124 min
FORMAT:
s/w, 16mm
FASSUNG:
deutsche/englische Originalfassung

1942: Ein Schiff läuft im Hafen von New York ein. Beim Versuch eine Jüdin zu retten, die aus Verzweiflung weil sie kein Visum hat ins Wasser gesprungen ist, kommt Ferry Tobler ums Leben. Ein anderer Passagier aus Wien, Freddy Wolff, kümmert sich um die Frau und versucht gleichzeitig in seiner neuen Umgebung Fuß zu fassen. Er verliebt sich in die Tochter seines Chefs – doch Erinnerungen, Ängste, Illusionen und Heimweh sind nicht abzuschütteln. Als Amerika in den Krieg gegen Deutschland eintritt, lässt er sich für den Einsatz in seiner Heimat anwerben – um dem Land, das ihn in größter Not aufgenommen hat, seinen Dank zu erweisen, und um nach Europa zurückzukehren. (Florian Widegger)