VEIT HEIDUSCHKA

WAHRE LIEBE

Regie:
Kitty Kino
Jahr:
1990
Land:
A

BUCH:
Reinhard Meirer, Kitty Kino
KAMERA:
Walter Kindler
MUSIK:
Freddy GigeIe
MIT:
August Zirner, Wookie Mayer, Helmut Zierl, Sabine Berg, Anita Kolbert

Länge:
95 min
Format:
Farbe, 35mm
Fassung:
Originalfassung mit englischen Untertiteln
In Anwesenheit von Kitty Kino.

Ein Mann und eine Frau begegnen sich. In dem kurzen, verwirrenden Augenblick werden jedoch keine Namen genannt, keine Adressen ausgetauscht, beide kehren ohne die Aussicht auf ein Wiedersehen in ihren Alltag zurück. Der Traum von der wahren Liebe steht jedoch von nun an zwischen ihnen und ihren unzulänglichen, aber realen Beziehungen. Die Sehnsucht der beiden wächst, und es zieht sie zurück an den Ort ihrer Begegnung – doch dort verfehlen sie einander knapp. Ein Film über Sehnsucht und alle möglichen Beziehungen, die »wahre Liebe« ist die unmöglichste davon … (red)