Kino wie noch nie 2018

TRANSIT

Regie:
Christian Petzold
Jahr:
2018
Land:
D/F

BUCH:
Christian Petzold
KAMERA:
Hans Fromm
MUSIK:
Stefan Will
MIT:
Franz Rogowski, Paula Beer, Godehard Giese, Lilien Batman, Maryam Zaree

LÄNGE:
102 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
Originalfassung

Als die deutschen Truppen vor Paris stehen, entkommt Georg mit knapper Not in einem Zug nach Marseille. Mit sich führt er die Hinterlassenschaft des Schriftstellers Weidel, darunter die Zusicherung eines Visums für Mexiko. Langsam nimmt er die Identität des Verstorbenen an. Wie tausend andere ist er in der Hafenstadt gestrandet, darf nur bleiben, weil er wieder gehen wird. Und auf der Straße trifft er immer wieder dieselbe geheimnisvolle Frau … Petzolds Figuren sind on a road to nowhere: Wiedergänger, geisterhaft. Wie ihre Schicksale treffen auch Vergangenheit und Gegenwart in TRANSIT auf betörende Weise aufeinander. Nicht weniger als ein Geniestreich. (Florian Widegger)