Österreich: Eine Komödie

TIGER – FRÜHLING IN WIEN

Regie:
Peter Patzak
Jahr:
1984
Land:
A/BRD

BUCH:
Peter Patzak
KAMERA:
Jiří Štíbr
MUSIK:
Christian Kolonovits
MIT:
Lukas Resetarits, Art Metrano, William Berger, Eddie Constantine

LÄNGE:
97 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

Der gealterte, von Familien- und Alkoholproblemen gezeichnete Tarzan-Darsteller »Tiger« bekommt ein verlockendes Filmangebot in Wien. Endlich angekommen, dauert es nicht lange, bis Tiger von einem Auto angefahren wird und im Krankenhaus landet. Dort taucht ein Herr im Trenchcoat auf, Typ Philip Marlowe, der ihn von nun an durch eine Geschichte voller Filmzitate verfolgt. Die groteske Komödie über die Mythen der Filmindustrie zitiert von Robert Altman über Bernardo Bertolucci, vom DRITTEN MANN zu DER EXORZIST, von Charlie Chaplin bis Laurel & Hardy. Und über alledem schwebt ständig ein Hauch von CASABLANCA. Ein selten gezeigtes Kleinod von Cinemaniac Peter Patzak. (Florian Widegger)